Motorrad

Hier finden Sie demnächst eine Auflistung von Motoröl-Lieferanten für Ihr Motorrad in Ihrer Nähe! Besuchen Sie uns bald wieder!

Das Motorrad (amtliche Bezeichnung in Deutschland: Kraftrad; Kurzform bei deutschen Behörden und als Selbstbezeichnung der „Kradler“: Krad; historische Bezeichnung: Motorzweirad; in der schweizerdeutschen Umgangssprache: Töff) ist ein einspuriges Kraftfahrzeug oder Zweirad, üblicherweise mit einem bis zwei Sitzen. Am 1. Januar 2011 waren in Deutschland insgesamt 3,83 Millionen Krafträder zugelassen.[1] (in der Schweiz per 30. September 2009: 642.777 Motorräder)[2]

Geschichte

Die ersten Vorläufer des Motorrads waren die in Frankreich und den USA hergestellten Dampfräder. Das Michaux-Perreaux Dampfrad von 1869 ist erhalten. Gottlieb Daimler baute 1885 in den „Reitwagen“ als Versuchsträger einen Benzinmotor ein, dieser war aber wegen der seitlichen Stützräder kein Motorrad im engeren Sinn.

Erstes Serien-Benzinmotorrad war die Hildebrand & Wolfmüller von 1894. Dieser Hersteller verwendete erstmals den Begriff „Motorrad“ und ließ ihn patentrechtlich schützen.[3] Indian in den USA war das erste Unternehmen, das Motorräder in industriellem Maßstab herstellte.

Quelle: Wikipedia

Werbung:

Motoröl für dein Motorrad

Werbung:
mobile.de - Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS